Details

Trappentreu


Trappentreu

Roman einer Familie
2. Aufl.

von: Laura Doermer

15,99 €

Verlag: Wallstein
Format: PDF
Veröffentl.: 05.12.2012
ISBN/EAN: 9783835306738
Sprache: deutsch
Anzahl Seiten: 383

Dieses eBook erhalten Sie ohne Kopierschutz.

Beschreibungen

Laura Doermer erzählt die Geschichte einer Familie, die über Generationen durch die Schicksale der Frauen zusammengehalten wird: Mütter und Töchter, deren immer gleiche Hoffnungen daran zerschellen, dass stets geschieht, was sie am heftigsten zu vermeiden suchen: Kinder kommen zur Welt, bevor eine "ordentliche" Familie gegründet ist - die Männer erweisen sich als zögerlich, schon verheiratet oder als Tyrannen. Die heile Familie bleibt ein trügerischer Wunschtraum. Aus der Armut, für die die elende Wohnung in der Trappentreustraße des Münchner Westends steht, scheint es kein Entkommen zu geben. Vom München der siebziger Jahre des neunzehnten Jahrhunderts bis in die Gegenwart spannt sich der Erzählbogen des Romans, beginnend mit der Kammerjungfer Marie, die mit dem aus dem Badischen kommenden Schreiner Adam Fassbender "in die Schande fällt". Immerhin kann sie ihm vier Jahre nach der Geburt des Kindes die Heirat abtrotzen. Ihrer Enkeltochter Lieselotte, die 1916 geboren in der Mitte der Generationenkette steht, gelingt es, die Kinder und sich selbst durch die dunklen Jahre des Nationalsozialismus und der Nachkriegszeit zu bringen. Im Wirtschaftswunderland scheint das Leben für die vierte Generation besser zu werden, auch wenn die Nachkommen am Beginn des einundzwanzigsten Jahrhunderts vor ganz neuen Problemen stehen ...
Mit außerordentlicher atmosphärischer Dichte erzählt Laura Doermer die Lebensgeschichten von Frauen einer Familie von der Mitte des 19. Jahrhunderts bis in die Gegenwart.
Laura Doermer, geboren 1935, lebt in Törwang bei München. Im Wallstein Verlag erschien 1996 "Vergehendes Blau", ihr von Elke Heidenreich gelobter Erstling ("ein schön erzähltes Buch"). Sie ist Autorin des in vielen Auflagen gedruckten Buches über das Leben ihres schwer epilepsiekranken Kindes "Moritz mein Sohn". 2003 wurde sie mit dem Rosenheimer Literaturpreis ausgezeichnet.

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:

Berliner Stille
Berliner Stille
von: Ralf Bönt
PDF ebook
9,99 €
Lebenszeichen mit 14 Nothelfern
Lebenszeichen mit 14 Nothelfern
von: Hermann Peter Piwitt
EPUB ebook
13,99 €
Berliner Stille
Berliner Stille
von: Ralf Bönt
EPUB ebook
9,99 €