Details

Moralpolitik


Moralpolitik

Geschichte der Menschenrechte im 20. Jahrhundert
Geschichte der Gegenwart, Band 1

von: Stefan-Ludwig Hoffmann

23,99 €

Verlag: Wallstein
Format: PDF
Veröffentl.: 02.07.2018
ISBN/EAN: 9783835343085
Sprache: deutsch
Anzahl Seiten: 437

Dieses eBook enthält ein Wasserzeichen.

Beschreibungen

Erstmals wird aus historischer Perspektive untersucht, wie die Menschenrechte in den globalen Krisen und Konflikten des 20. Jahrhunderts an Geltung gewonnen haben. Die Menschenrechte gehren heute zu den wichtigsten Glaubensartikeln liberaler Demokratien. Wer sie anzweifelt, berschreitet im Zeitalter von Weltinnenpolitik die Grenzen einer universellen Moral. Das &quote;Recht auf Rechte&quote; (Hannah Arendt) erscheint wie eine Selbstverstndlichkeit. Die in diesem Band versammelten Autoren verfolgen erstmals historisch, wie die Menschenrechte in den globalen Krisen und Konflikten des vergangenen Jahrhunderts diese Selbstverstndlichkeit gewonnen haben. Sie erinnern daran, dass es nicht nur eine - westliche - Sprache der Menschenrechte gab, sondern auch eine sozialistische und eine antikoloniale. Erst das Ringen um die Geltung der Menschenrechte hat sie zu einem Leitbegriff internationaler Politik gemacht - und in unserer Gegenwart zur Legitimationsformel fr humanitre und militrische Interventionen.

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:

Hitlers Kommissare
Hitlers Kommissare
von: Rüdiger Hachtmann, Winfried Süß
PDF ebook
15,99 €
Europäische Integration
Europäische Integration
von: Thomas Sandkühler
PDF ebook
15,99 €