Details

Fundstücke


Fundstücke

Die Deportation der Juden aus Deutschland und ihre verdrängte Geschichte nach 1945
Fundstücke, Band 4

von: Akim Jah, Gerd Kühling

7,99 €

Verlag: Wallstein
Format: PDF
Veröffentl.: 04.07.2016
ISBN/EAN: 9783835340152
Sprache: deutsch
Anzahl Seiten: 64

Dieses eBook enthält ein Wasserzeichen.

Beschreibungen

Transporte aus dem Deutschen Reich&quote; und das Schicksal der Deportierten. Im Oktober 1941 begann die Gestapo, die Juden aus Deutschland in die Ghettos im besetzten Osteuropa zu deportieren. Spter kamen sie nach Theresienstadt und in die Vernichtungslager. Bis auf wenige Ausnahmen wurden sie am Zielort ermordet oder starben dort aufgrund der katastrophalen Bedingungen. Fr die Erforschung der Deportationen sowie zur Klrung des Schicksals der Ermordeten und der wenigen berlebenden stellen die von den lokalen Gestapo-Dienststellen erstellten Transportlisten eine wichtige Quelle dar. Zahlreiche Originale dieser Listen sind im International Tracing Service (ITS) in Bad Arolsen archiviert. Darber hinaus existiert beim ITS eine groe Anzahl von Quellen, die den Leidensweg der Deportierten dokumentieren. Die vierte Ausgabe der Fundstcke&quote; widmet sich den Transporten aus dem Deutschen Reich&quote; und deren Nachgeschichte. Sie gibt einen berblick ber die Strukturgeschichte der Deportationen, zeigt, welche Akten und Dokumente im ITS zu diesem Komplex der NS-Verbrechen und ihren Opfern berliefert sind, und wirft einen Blick auf den Umgang mit dieser Geschichte in Deutschland von der unmittelbaren Nachkriegszeit bis in die Gegenwart.

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:

Adolf Reichwein und der Kreisauer Kreis
Adolf Reichwein und der Kreisauer Kreis
von: Roland Reichwein
PDF ebook
5,99 €
Genossen - Freunde - Junker
Genossen - Freunde - Junker
von: Volker Köhler
PDF ebook
33,99 €
Im Dienst der Gemeinschaft
Im Dienst der Gemeinschaft
von: Thomas Gloy
PDF ebook
21,99 €