Details

Erbarmen


Erbarmen

Novelle

von: Hermann Peter Piwitt

9,99 €

Verlag: Wallstein
Format: PDF
Veröffentl.: 30.07.2012
ISBN/EAN: 9783835322547
Sprache: deutsch
Anzahl Seiten: 64

Dieses eBook erhalten Sie ohne Kopierschutz.

Beschreibungen

Uber die Liebe, uber Phantaisen und Realitat, erzahlt aus der Sicht einer FrauDass Hermann Peter Piwitt eine Frau erzhlen lsst, in IchForm, ist gewiss eine berraschung. Und sie gelingt! Vielleicht weil der Autor sich selbst und seine Geschlechtsgenossen, so aus ironischkomischer Perspektive in den Blick nehmen kann. Nach einer eher leidenschaftslosen Ehe, die durch den Unfalltod des Ehemannes ihr Ende gefunden hat (nicht unbedingt ein glckliches, genau genommen), scheint nun alles anders zu werden. Henrik, ein Schriftsteller, ist ins Leben der Erzhlerin getreten. FuI r die beiden nicht mehr ganz jungen Menschen bietet sich endlich die groe Chance, Waghalsiges zu riskieren, Phantasien auszuleben. Jeden Moment kosten sie aus, indem sie sich gnzlich einander hingeben. Da wir aneinander verloren, verlor sich auch der Alltag in uns&quote;, wird sich die Erzhlerin erinnern. Wenn nur dieser sonderbare Wunsch von Henrik nicht wre, ein Liebesbeweis&quote;, wie er es nennt. Hartnckig haI lt er daran fest. Aber knnte er dessen Erfllung berhaupt ertragen?Piwitt zeigt sich einmal mehr als genauer Beobachter und virtuoser Erzhler zwischenmenschlicher Verstrickungen und leiser Momente. Erbarmen&quote; ist eine melancholische und bisweilen tragikomische Novelle ber Sehnsucht, Tuschung und Selbsttuschung.

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:

Engel des Vergessens
Engel des Vergessens
von: Maja Haderlap
EPUB ebook PDF ebook MOBI ebook
8,99 €
Erbarmen
Erbarmen
von: Hermann Peter Piwitt
EPUB ebook
9,99 €
Feuerfreund
Feuerfreund
von: Sabine Peters
PDF ebook
14,99 €