Details

Die Farbe des Granatapfels


Die Farbe des Granatapfels

Roman

von: Anna Baar

15,99 €

Verlag: Wallstein
Format: PDF
Veröffentl.: 16.07.2015
ISBN/EAN: 9783835328747
Sprache: deutsch
Anzahl Seiten: 320

Dieses eBook enthält ein Wasserzeichen.

Beschreibungen

Eine groe Geschichte von Liebe und Versohnung, Krieg und Frieden, Ausgrenzung, Vereinnahmung und Entfremdung im Heranwachsen zwischen den Kulturen. Sommer fr Sommer findet ein Mdchen sich fernab seiner sterreichischen Heimat auf einer dalmatinischen Insel in der Obhut der Gromutter, nur einen Steinwurf vom Meer entfernt unter dem Bltterdach der Mandelbume im Lrm der Zikaden. Es hat etwas Paradiesisches und ist zugleich doch auch das Andere, Fremde. Hier die archaische Inselwelt eines Fischerdorfs im Mutter- und Gromutterland, wo man Marschall Tito und seinen Partisanen huldigt und den Sieg ber die Deutschen feiert, whrend die abermals ber das Land kommen, diesmal willkommen - als zahlende Touristen. Dort das brgerliche, behtete Leben in einer sterreichischen Provinzhauptstadt (Vaterland), in der sich der nationalsozialistische Bodensatz lange hartnckig hlt und Jugoslawen hauptschlich als Gastarbeiter in Erscheinung treten. In diesem Roman geht es um Identittsfindung, Entfremdung, um das Heranwachsen zwischen zwei Kulturen und Kindheitsschaupltzen, nmlich der archaischen Inselwelt in Kroatien und der sterreichischen Welt. Es geht auch um die geschlechtliche Identitt, um die Widersprchlichkeit der Erwartungen, Anforderungen und Zumutungen und um die Zugehrigkeit zu Muttersprache und Vatersprache und um die Gromuttersprache.

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:

Zurück auf Los
Zurück auf Los
von: Martina Hefter
PDF ebook
7,99 €
Bugatti taucht auf
Bugatti taucht auf
von: Dea Loher
PDF ebook
8,99 €
Emil
Emil
von: Dror Burstein
EPUB ebook
15,99 €