Details

Das 20. Jahrhundert erzählen


Das 20. Jahrhundert erzählen

Zeiterfahrung und Zeiterforschung im geteilten Deutschland
Beiträge zur Geschichte des 20. Jahrhunderts, Band 21

von: Franka Maubach, Christina Morina

33,99 €

Verlag: Wallstein
Format: PDF
Veröffentl.: 04.10.2016
ISBN/EAN: 9783835328259
Sprache: deutsch
Anzahl Seiten: 508

Dieses eBook enthält ein Wasserzeichen.

Beschreibungen

Die ost- und westdeutsche Zeitgeschichtsforschung nach 1945 aus erfahrungs- und beziehungsgeschichtlicher Perspektive. Im Kalten Krieg war die Zeitgeschichtsforschung Medium und Mittel ideologischer Auseinandersetzung. Dennoch blieben Historiker im geteilten Deutschland stets aufeinander bezogen. Was sie unweigerlich verband, war die im doppelten Sinne geteilte Erfahrung im Zeitalter der Extreme&quote;. Die Fragen, die sie an die Epoche richteten, hnelten sich mitunter in auffallender Weise. Dass die Antworten indes meist weit auseinander lagen, wurde auf beiden Seiten der Mauer genau registriert - der deutsch-deutsche Dialog darber blieb bis 1989 schwierig. Neun Autoren fragen in diesem in enger Zusammenarbeit geschriebenen Buch einerseits nach dem Zusammenhang von (Lebens-)Erfahrung und (Geschichts-)Wissenschaft. Andererseits untersuchen sie in ihren auf Schlsselereignisse des 20. Jahrhunderts fokussierten Essays systematisch Resonanzen und Beziehungen innerhalb der gespaltenen Wissenschaft, thematisieren Werkrezeptionen, innerdeutsche Kontroversen und grenzbergreifende Einflsse, Marginalisierungen und Blockaden. Auf diese Weise wird die Geschichte der durch Krieg, Holocaust und Teilung herausgeforderten Zeitgeschichtsforschung erstmals als Kapitel einer integrierten deutschen Nachkriegsgeschichte erzhlt.

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:

Die Geburt des Zeitzeugen nach 1945
Die Geburt des Zeitzeugen nach 1945
von: Martin Sabrow, Norbert Frei
PDF ebook
27,99 €
»Nie wieder Auschwitz!
»Nie wieder Auschwitz!"
von: Imke Hansen
PDF ebook
27,99 €
Die unerhörte Generation
Die unerhörte Generation
von: Christoph Hilgert
PDF ebook
31,99 €