Details

Wer gehört zu uns?


Wer gehört zu uns?

Einwanderung, Integration und Solidarität im Wohlfahrtsstaat
Jena Center. Geschichte des 20. Jahrhunderts. Vorträge und Kolloquien, Band 25 1. Aufl.

von: David Abraham

11,99 €

Verlag: Wallstein
Format: PDF
Veröffentl.: 02.09.2019
ISBN/EAN: 9783835343290
Sprache: deutsch
Anzahl Seiten: 197

Dieses eBook enthält ein Wasserzeichen.

Beschreibungen

Über den Verfall jahrzehntealter Paradigmen im Zeichen von Migration und Populismus.

In vielen Ländern der Welt wird die Idee des Wohlfahrtsstaates derzeit infrage gestellt, während das Thema Flucht und Migration dem Rechtspopulismus rasanten Auftrieb verschafft. Jahrzehntelang wirkmächtige Paradigmen wie das der gesellschaftlichen Solidarität und der globalen Gerechtigkeit verlieren an Akzeptanz, während die Furcht vor "unkontrollierter Einwanderung" das Vertrauen in das Funktionieren des Wohlfahrtsstaates untergräbt. Antworten auf die Frage, wer unter welchen Bedingungen zu "uns" gehört und an wohlfahrtsstaatlichen Leistungen teilhaben darf, erleben eine dramatische Verschiebung.
David Abraham untersucht das Wechselverhältnis von Einwanderung, Integration und Solidarität im kapitalistisch geprägten Westen des 20. und 21. Jahrhunderts. Am Beispiel von Deutschland, den USA und Israel zeigt der Jurist und Historiker, warum "soft on the inside, hard on the outside", die einst für die Etablierung stabiler Wohlfahrtsstaaten grundlegende Formel, in Zukunft nicht mehr tragfähig sein wird. Ergänzung und Vertiefung finden diese Einsichten in einem lebensgeschichtlichen Interview über Geschichte und Herkunft, über Recht und Populismus, aber auch über Abrahams wechselhafte wissenschaftliche Laufbahn.
David Abraham, geb. 1946 in Antwerpen, war bis zu seiner Emeritierung 2017 Professor für Rechtswissenschaft an der University of Miami. Vor seinem Wechsel in das juristische Fach lehrte er Geschichte an der Princeton University und an der New School for Social Research in New York. Zu seinen bekanntesten Veröffentlichungen zählt "The Collapse of the Weimar Republic: Political Economy and Crisis" (1981).

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:

Errungenschaften der Rechtskultur
Errungenschaften der Rechtskultur
von: Christian Starck, Dagmar Coester-Waltjen
PDF ebook
7,99 €
Vergängliche Gefühle
Vergängliche Gefühle
von: Ute Frevert
PDF ebook
7,99 €
Sound der Zeit
Sound der Zeit
von: Gerhard Paul, Ralph Schock
PDF ebook
29,99 €