Details

Wege in die DDR


Wege in die DDR

West-Ost-Übersiedlungen im kirchlichen Bereich vor dem Mauerbau

von: Claudia Lepp

22,99 €

Verlag: Wallstein
Format: PDF
Veröffentl.: 29.06.2015
ISBN/EAN: 9783835328464
Sprache: deutsch
Anzahl Seiten: 224

Dieses eBook enthält ein Wasserzeichen.

Beschreibungen

Die Geschichte der protestantischen Ubersiedler in die DDR - eine Migration der besonderen Art wahrend der Zeit der deutschen Teilung. Einer breiteren ffentlichkeit ist diese besondere Migration in Richtung DDR nur durch den Fall von Horst Kasner, dem Vater von Bundeskanzlerin Angela Merkel, bekannt. Zwischen Kriegsende und Mauerbau zogen jedoch zahlreiche Theologiestudierende, Vikare und Vikarinnen, Pfarrer sowie Diakone und Diakonissen in die DDR. Die Studie beschftigt sich mit dieser Migration als Sozial- und als Individualprozess. Sie zeigt die Steuerung und Begrenzung des West-Ost-Wanderungsgeschehens im kirchlichen Bereich durch das SED-Regime, das in der Drosselung dieser Zuwanderung eine Mglichkeit sah, die Kirchen in der DDR zu schwchen und mgliche Westinfiltration&quote; einzudmmen. Sie untersucht die Haltung der ost- und westdeutschen Kirchen gegenber der Personal- und Nachwuchswanderung in Richtung DDR. Und sie handelt von den bersiedlern selbst, indem sie den Phasenverlauf und die regionalen Schwerpunkte des Wanderungsgeschehens, das soziodemographische Profil und die Motivstruktur der Migranten sowie deren Integration bzw. Rckwanderung analysiert. Dabei wird deutlich, dass sich die kirchlichen West-Ost-Migranten vor allem durch ihre Motive von den anderen West-Ost-bersiedlern unterscheiden.

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:

"Vorwärts und nicht vergessen"?
von: Christian Lannert
PDF ebook
23,99 €
Ausnahmezustände
Ausnahmezustände
von: Cornelia Rauh, Dirk Schumann
PDF ebook
19,99 €
Freizeit ohne Kontrollen
Freizeit ohne Kontrollen
von: David Templin
PDF ebook
36,99 €