Details

Vorschule der literarischen Wertung


Vorschule der literarischen Wertung

Essays
1. Aufl.

von: Jürgen Stenzel, Ulrich Joost

20,99 €

Verlag: Wallstein
Format: PDF
Veröffentl.: 29.06.2022
ISBN/EAN: 9783835348257
Sprache: deutsch
Anzahl Seiten: 253

Dieses eBook enthält ein Wasserzeichen.

Beschreibungen

Wir wählen unsere Lektüre mit Gründen aus; wir empfehlen, wir streiten, wir lehnen Bücher ab. Wir werten, ob wir uns dies klar machen oder nicht. Was leitet unsere Wahl; wie vollzieht sich unsere Wertung?

Die Aussagen, deren wir uns bei der "literarischen Wertung" bedienen, haben die Form von Urteilen. Woran sich unser Urteil dabei orientieren soll, und, mehr noch, was wir mit solcher Wertung genau genommen tun – derartige Fragen führen schnell in ein Rattennest ungeklärter Probleme.
In diesem Buch wendet sich Jürgen Stenzel an diejenigen, die wissen wollen, was es mit den Argumenten literarischer Wertung auf sich hat und wie vernünftig die Vernunft bei der Beurteilung von Literatur überhaupt sein kann. Um hier über bloße Meinungen hinauszukommen, müssen die anfallenden Probleme erst einmal voneinander gesondert und sodann, eins nach dem andern, erörtert werden. Ziel kann dabei nicht die Verkündung wetterfester Maßstäbe sein, sondern allenfalls deren Diskussion. Deshalb heißt dieses Buch auch eine "Vorschule" der literarischen Wertung.
Jürgen Stenzel, geb. 1937, studierte Germanistik, ev. Theologie und Philosophie in Münster und Göttingen. 1965 Promotion, 1972 Habilitation. Er lehrte 1973-2002 Neuere deutsche Literaturwissenschaft an der TU Braunschweig. 1980 /81 und 1983-1986 war er Gastprofessor an der Hebräischen Universität Jerusalem, 1999-2008 Präsident der Lessing-Akademie Wolfenbüttel.

Ulrich Joost, geb. 1951, Herausgeber von Lichtenbergs Werken und Briefwechsel; lehrte Neuere deutsche Literaturgeschichte und allgemeine Literaturwissenschaft an der TU Darmstadt.

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:

"Und lieben, Götter, welch ein Glück"
von: Dirk von Petersdorff
EPUB ebook
15,99 €
"Und lieben, Götter, welch ein Glück"
von: Dirk von Petersdorff
PDF ebook
15,99 €
"Du bist die Aufgabe"
von: Franz Kafka, Reiner Stach
EPUB ebook
18,99 €