Details

Verwunschene Orte


Verwunschene Orte

Raumfiktionen zwischen Paradies und Hölle
Sommerakademie Centre Dürrenmatt Neuchâtel, Band 4

von: Andreas Mauz, Ulrich Weber

14,99 €

Verlag: Wallstein
Format: PDF
Veröffentl.: 01.12.2014
ISBN/EAN: 9783835325807
Sprache: deutsch
Anzahl Seiten: 176

Dieses eBook enthält ein Wasserzeichen.

Beschreibungen

Literatur und Raum: Lassen sich die verwunschenen Orte&quote; als eigenstandiges raumfiktionales Phanomen profilieren?Dem dichterischen Wort wird seit alters die Macht zugesprochen, Wirklichkeit zu verzaubern oder zauberhafte Wirklichkeiten herzustellen. Diese transformierende Kraft lsst gleichermaen paradiesische wie hllische Neben- und Gegenwelten entstehen. Auch wenn diese individuellen Topographien jenseits politisch-geographischer Ordnungen situiert zu sein scheinen, ist klar: Als satirische Zerrbilder, idyllische Verklrungen oder utopische Gegenwelten stehen sie in intimer Beziehung zu soziokulturellen und realgeographischen Wirklichkeiten. Was leistet in diesem Kontext der Begriff des verwunschenen Ortes&quote;? Lassen sich verwunschene Orte als distinktes raumfiktionales Phnomen ausmachen? Sind Utopien exemplarische verwunschene Orte? Diese und hnliche Fragen werden im vorliegenden Band errtert - mehrheitlich mit Blick auf die deutschsprachige Literatur der Schweiz.

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:

Dichtung und Warenzeichen
Dichtung und Warenzeichen
von: Thomas Wegmann
PDF ebook
49,99 €
Die Kunst des Ehebruchs
Die Kunst des Ehebruchs
von: Wolfgang Matz
PDF ebook
19,99 €
Selbstverortung ohne Ort
Selbstverortung ohne Ort
von: Britta Korkowsky
PDF ebook
27,99 €