Details

Vergängliche Gefühle


Vergängliche Gefühle


Historische Geisteswissenschaften. Frankfurter Vorträge, Band 4

von: Ute Frevert

7,99 €

Verlag: Wallstein
Format: PDF
Veröffentl.: 04.03.2013
ISBN/EAN: 9783835323520
Sprache: deutsch
Anzahl Seiten: 96

Dieses eBook erhalten Sie ohne Kopierschutz.

Beschreibungen

Gefühle sind nicht nur per se vergänglich, sie sind es auch in der historischen Zeit. Es gibt Gefühle - zum Beispiel Ehre -, die uns fremd geworden sind, die aber unseren Groß- und Urgroßeltern noch vertraut waren. Umgekehrt finden heute Empfindungen großen Anklang - wie Empathie und Mitleid -, um die sich vormoderne Gesellschaften kaum scherten. Ute Frevert geht in ihrem Essay der Frage nach, wie sich solche emotionalen Konjunkturen erklären lassen, und zeigt damit, wie sich Emotionen in der und durch die Geschichte wandeln.
Ute Frevert, geb. 1954, Historikerin; Direktorin des Max-Planck-Instituts für Bildungsforschung, Berlin; Professuren an der Yale University sowie an den Universitäten Bielefeld, Konstanz und Berlin. Veröffentlichungen u. a.: Emotions in History - Lost and Found (2011); Die kasernierte Nation. Militärdienst und Zivilgesellschaft in Deutschland (2011); "Mann und Weib, und Weib und Mann". Geschlechter-Differenzen in der Moderne (1995).

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:

Urszenen des Medialen
Urszenen des Medialen
von: Christian Kiening, Ulrich Johannes Beil
PDF ebook
23,99 €
Professionen, Eigentum und Staat
Professionen, Eigentum und Staat
von: Dietmar Müller, Hannes Siegrist
PDF ebook
27,99 €