Details

Urkundenbuch des Kanonissenstifts Steterburg


Urkundenbuch des Kanonissenstifts Steterburg


Veröffentlichungen der Historischen Kommission für Niedersachsen und Bremen, Band 301 1. Aufl.

von: Josef Dolle, Horst-Rüdiger Jarck

43,99 €

Verlag: Wallstein
Format: PDF
Veröffentl.: 09.05.2019
ISBN/EAN: 9783835343627
Sprache: deutsch
Anzahl Seiten: 728

Dieses eBook enthält ein Wasserzeichen.

Beschreibungen

Die Quellen zur Geschichte eines bedeutenden Kanonissenstifts.

Um das Jahr 1000 wurde das Kanonissenstift Steterburg durch Bischof Bernward von Hildesheim und die matrona Frederunda gegründet, die auch die erste Äbtissin wurde. Seine erste Blütezeit erlebte Steterburg von der zweiten Hälfte des 12. bis zum Beginn des 14. Jahrhunderts. Insbesondere unter Propst Gerhard von Steterburg (1164-1201) wurde der Besitz in beträchtlichem Umfang vermehrt. Ein Brand im Jahr 1328 zerstörte nahezu alle Gebäude und leitete einen wirtschaftlichen Niedergang ein, den erst die tatkräftige Priorin Wilberg von Rautenberg während ihrer langjährigen Amtszeit (ca. 1382-1415) beenden konnte. Im 16. Jahrhundert blieb Steterburg unter dem Einfluss Herzog Heinrichs des Jüngeren von Braunschweig lange Zeit altgläubig, wurde aber dadurch in dessen Konflikte hineingezogen und mehrfach geplündert. Sein Sohn und Nachfolger Herzog Julius führte 1569 die Reformation ein. 1938 erwarben die Reichswerke Salzgitter die Gebäude; die Stiftsdamen siedelten nach Blankenburg in zwei Häuser um, die nach dem Krieg enteignet wurden. Die letzten Stiftsdamen fanden schließlich eine Unterkunft in Schliestedt bei Schöppenstedt.
Josef Dolle, geb. 1957, ist Historiker in Braunschweig. Er ist Bearbeiter zahlreicher Quelleneditionen und Herausgeber des 2012 erschienenen Niedersächsischen Klosterbuchs. Zuletzt bearbeitete er das Urkundenbuch Steterburg sowie zusammen mit Elfriede Bachmann das Urkundenbuch des Klosters Zeven.

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:

Die Zeit der Zeitgeschichte
Die Zeit der Zeitgeschichte
von: Martin Sabrow
PDF ebook
7,99 €
Possenspiel mit tragischem Helden
Possenspiel mit tragischem Helden
von: Luca Giuliani
PDF ebook
7,99 €
Zur Sache des Buches
Zur Sache des Buches
von: Michael Hagner
PDF ebook
13,99 €