Details

Ungebrochen gebrochen


Ungebrochen gebrochen

Über jüdische Narrative und Traditionsbildung

von: Alfred Bodenheimer

12,99 €

Verlag: Wallstein
Format: PDF
Veröffentl.: 01.02.2012
ISBN/EAN: 9783835322318
Sprache: deutsch
Anzahl Seiten: 128

Dieses eBook erhalten Sie ohne Kopierschutz.

Beschreibungen

Die judische Traditionsbildung hat uber Jahrtausende und uber Kontinente hinweg die Vorstellung einer ungebrochenen Existenz des Judentums erzeugt. Alfred Bodenheimer legt die Wurzeln dieser auerordentlichen Traditionsbildung frei und zeigt, wie sich diese Vorstellung bis heute zu erhalten vermochte. Ausgehend von dem Konzept des Trauma-Transports macht er deutlich, dass dem ungebrochenen Erzahlfluss der judischen Tradition immer ein Gebrochenes zugeordnet ist, die judische Geschichte sich als Krisengeschichte herausstellt. Der Akt des Erzahlens erweist sich dabei als Integrationsfigur, die das Schicksal von Exil und Diaspora vermittelt und mit Sinn fullt. Der Autor untersucht in vier zusammenhangenden Essays die Veranderung dieses Erzahlens und die Gefahrdungen judischer Traditionsbildung vom biblischen Zeitalter bis in die Gegenwart, die nach der Shoah und der Grundung des Staates Israel vor vollig neue Herausforderungen gestellt ist.

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:

Schwarzer Peter
Schwarzer Peter
von: Martin von Koppenfels
PDF ebook
9,99 €
Sentenz in der Literatur
Sentenz in der Literatur
von: Alice Stasková, Simon Zeisberg
PDF ebook
23,99 €
Die Unmächtigen
Die Unmächtigen
von: Günther Rüther
PDF ebook
19,99 €