Details

Über Grenzen


Über Grenzen

Texte und Lektüren der deutschsprachigen Gegenwartsliteratur
Poiesis. Standpunkte zur Gegenwartsliteratur, Band 12

von: Stephanie Catani, Friedhelm Marx

19,99 €

Verlag: Wallstein
Format: PDF
Veröffentl.: 30.11.2015
ISBN/EAN: 9783835328365
Sprache: deutsch
Anzahl Seiten: 224

Dieses eBook enthält ein Wasserzeichen.

Beschreibungen

Ein Blick hinter die Kulissen: Autoren und Autorinnen schreiben uber ihre Recherchereisen, aus denen erfolgreiche Romane der Gegenwartsliteratur entstanden. Die deutsche Gegenwartsliteratur blickt hufig ber die Landesgrenzen hinaus. Autoren wie Olga Grjasnowa, Sibylle Lewitscharoff oder Feridun Zaimoglu sind selbst, um fr ihre Texte zu recherchieren, buchstblich ber Grenzen gegangen: Die Reisen, die ihnen das Grenzgnger-Programm der Robert Bosch Stiftung ermglichte, sind ihnen zu wichtigen Inspirationsquellen geworden. In ihren Bchern thematisieren sie kulturelle, sprachliche oder politische Grenz-Erfahrungen&quote; und greifen damit ein wichtiges literarisches Sujet der Gegenwart auf. ber diese Reisen und deren Einfluss auf ihr Schreiben berichten sie in diesem Band. Ihre Einblicke werden durch literaturwissenschaftliche Lektren ergnzt. Mit Beitrgen von Jenny Erpenbeck zu Heimsuchung&quote;, Jan Faktor zu Georgs Sorgen um die Vergangenheit&quote;, Olga Grjasnowa zu Der Russe ist einer, der Birken liebt&quote;, Sibylle Lewitscharoff zu Apostoloff&quote;, Kolja Mensing zu Die Legenden der Vter&quote;, Julia Schoch zu Kaliningrader Nacht&quote; und Feridun Zaimoglu zu Hinterland&quote;.

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:

Repräsentationen des Krieges
Repräsentationen des Krieges
von: Søren R. Fauth, Kasper Green Krejberg, Jan Süselbeck
PDF ebook
23,99 €
Esmeralda
Esmeralda
von: Eckart Goebel
PDF ebook
23,99 €
Sebalds Blick
Sebalds Blick
von: Jakob Hessing, Verena Lenzen
PDF ebook
19,99 €