Details

Subversive Literatur


Subversive Literatur

Erfurter Autoren und Verlage im Zeitalter der Französischen Revolution (1780-1806)

von: Martin Mulsow, Dirk Sangmeister

27,99 €

Verlag: Wallstein
Format: PDF
Veröffentl.: 03.03.2014
ISBN/EAN: 9783835325746
Sprache: deutsch
Anzahl Seiten: 496

Dieses eBook erhalten Sie ohne Kopierschutz.

Beschreibungen

Im Zeitalter der Französischen Revolution erschienen in Deutschland zahlreiche Bücher, die so freisinnig und andersartig waren, dass ihre Verfasser vorsichtshalber anonym bleiben und die Verleger sich hinter phantasievoll fingierten Maskierungen verstecken mussten, um Zensoren, Häscher und Obrigkeiten zu täuschen. Auffällig viele dieser subversiven, satirischen, erotischen oder von der kirchlichen Lehre abweichenden Werke stammten von Autoren und Verlegern, die zeitweise in Erfurt, Altona oder Mainz wirkten, darunter Schriftsteller wie Johann Friedrich Ernst Albrecht, Georg Friedrich Rebmann und Theodor Ferdinand Kajetan Arnold. Diese arbeiteten vorzugsweise mit zwei wagemutigen Buchhändlern eng zusammen - Gottfried Vollmer und Wilhelm Hennings. Der vorliegende Sammelband bündelt Aufsätze über die vergessenen Akteure und Texte aus dem literarischen Souterrain der angeblichen »Goethezeit".
Martin Mulsow, geb. 1959, ist Professor für Wissenskulturen der europäischen Neuzeit an der Universität Erfurt und Direktor des Forschungszentrum Gotha.
Dirk Sangmeister, geb. 1965, ist Germanist und hat an der University of Hawaii, der Universität Bielefeld und der University of Cyprus unterrichtet. Promotion über August Lafontaine (1998), Mitherausgeber der Briefe von Johann Gottfried Seume (2002) und Editor von dessen Apokryphen (2013).

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:

Inseln des Eigensinns
Inseln des Eigensinns
von: Friedhelm Marx, Marie Gunreben
PDF ebook
13,99 €
Kulturen der Gattung
Kulturen der Gattung
von: Werner Michler
PDF ebook
31,99 €
In der Bar zum Krokodil
In der Bar zum Krokodil
von: Dirk von Petersdorff
PDF ebook
11,99 €