Details

Stillstand. Entrückte Perspektive


Stillstand. Entrückte Perspektive

Zur Praxis literarischer Entschleunigung
Kleine Schriften zur literarischen Ästhetik und Hermeneutik, Band 4

von: Mathias Mayer

9,99 €

Verlag: Wallstein
Format: PDF
Veröffentl.: 02.01.2014
ISBN/EAN: 9783835325760
Sprache: deutsch
Anzahl Seiten: 80

Dieses eBook erhalten Sie ohne Kopierschutz.

Beschreibungen

Entschleunigung und Eigenzeit - Stichworte der aktuellen Diskussion werden in diesem Essay in einen kulturgeschichtlichen Rahmen gestellt. Wie nahe darf man einem Geschehen sein, wenn es in eine Geschichte verwandelt werden soll? Diese Frage nach dem Standort des Erzhlers betrifft nicht allein die Erzhltheorie, sondern den Status und die Perspektive der Literatur insgesamt. Das Sehen aus der Distanz bedeutet, dass man nicht zugleich eingreifen, nicht handeln kann. So berichtet die Literatur vielfach vom Wissen, vom Erleben dessen, der nicht handelt und im Stillstand eine entrckte Perspektive findet. Inwiefern Stillstand bewegend und verndernd sein kann, zeigt Mathias Mayer an Lektren quer durch die Jahrhunderte und die Gattungen. Dass Gnter Grass' Romanheld Oskar Matzerath, der sich dem Erwachsenwerden widersetzt, ein umgepolter&quote; Sulenheiliger ist, und wie die Autobiographie als archimedischer Punkt das Leben begleiten kann, gehrt zu den Beobachtungen dieses Essays. Dabei wird die Nhe zwischen der Entschleunigung in der Literatur und in der Lebenswelt - nicht zuletzt unserer Tage - immer wieder deutlich.

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:

Ungebrochen gebrochen
Ungebrochen gebrochen
von: Alfred Bodenheimer
PDF ebook
12,99 €
Hannah Arendt zwischen den Disziplinen
Hannah Arendt zwischen den Disziplinen
von: Ulrich Baer, Amir Eshel
PDF ebook
21,99 €
»Wunderliche Theologie
»Wunderliche Theologie"
von: Andreas Mauz, Ulrich Weber
PDF ebook
14,99 €