Details

Jahrgang 1902


Jahrgang 1902

Roman

von: Ernst Glaeser, Christian Klein

17,99 €

Verlag: Wallstein
Format: PDF
Veröffentl.: 08.10.2013
ISBN/EAN: 9783835324343
Sprache: deutsch
Anzahl Seiten: 390

Dieses eBook erhalten Sie ohne Kopierschutz.

Beschreibungen

&quote;Der Krieg gehorte den Erwachsenen, wir liefen sehr einsam dazwischen herum.&quote; - Ernst wachst behutet in einer suddeutschen Kleinstadt des spaten Kaiserreichs auf, und seine Welt scheint zunachst intakt. Doch tatsachlich ist die Gesellschaft gezeichnet durch die grundlegenden Konfliktlinien der Zeit: Antisemitismus, politische Kampfe zwischen Linken und Rechten, Armen und Reichen. Der Krieg uberbruckt zunachst alle diese Graben, doch je langer er dauert, desto deutlicher wird, wie fragwurdig der Hurrapatriotismus und wie bruchig die bisherige Ordnung ist. Glaeser verknupft die aueren Ereignisse mit dem Innenleben seines Protagonisten, der sich sexuelle Erfahrungen ebenso wie die eigene Meinung gegen die prude Welt der Vater und deren hohl gewordenen Moralismus erkampfen muss: &quote;Der Krieg, das sind unsere Eltern.&quote; Als Glaesers Roman 1928 erscheint, trifft er den Nerv der Zeit. Er bringt das Trauma jener Generation auf den Punkt, die ihre Desillusionierung hinter den Frontlinien des Ersten Weltkriegs erlebt. Das Buch - von der zeitgenossischen Kritik hoch gelobt - wird zum internationalen Sensationserfolg.

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:

weiter leben
weiter leben
von: Ruth Klüger
EPUB ebook
8,99 €
Lebenszeichen mit 14 Nothelfern
Lebenszeichen mit 14 Nothelfern
von: Hermann Peter Piwitt
PDF ebook
13,99 €
Türmer
Türmer
von: Daniela Danz
EPUB ebook
9,99 €