Details

Grenzverkehr


Grenzverkehr

Beiträge zum Werk Kurt Martis

von: Pierre Bühler, Andreas Mauz

17,99 €

Verlag: Wallstein
Format: PDF
Veröffentl.: 01.08.2016
ISBN/EAN: 9783835329386
Sprache: deutsch
Anzahl Seiten: 304

Dieses eBook enthält ein Wasserzeichen.

Beschreibungen

Die Autoren dieses Bandes nähern sich Kurt Martis vielfältigem Werk und zeigen ihn als einen »poeta et pastor doctus".

Kurt Marti: ein Name, der für ein Werk ganz eigener Signatur steht, für ein Leben und Schreiben, das kaum auf eine Kurzformel zu bringen ist. Als evangelischer Pfarrer hat Marti bibelexegetische Arbeiten und Predigten vorgelegt; zugleich ist er eine zentrale Figur der neuen Schweizer Mundartdichtung. Als an der konkreten Poesie geschulter Lyriker wird er zum Erneuerer der geistlichen Dichtung. Interessiert an der Valenz des Einzelworts betätigt sich Marti gleichermaßen als Sprachkritiker, -spieler und -sammler. Sei es in seiner Lyrik, seiner Prosa, im Tagebuch oder im Essay, immer erweist er sich als politisch und poetologisch reflektierender und Position beziehender Zeitgenosse. Der vorliegende Band exploriert Martis »Multiversum" (Elsbeth Pulver). Er situiert seine Schriften in ihren jeweiligen Kontexten und fragt danach, wie sie in die Gegenwart sprechen.
Pierre Bühler, geb. 1950 war bis 2015 Ordinarius für Systematische Theologie, insbesondere Hermeneutik und Fundamentaltheologie, an der Theologischen Fakultät Zürich. Zu seinen Arbeitsgebieten gehören u. a. das Gespräch der Theologie mit der Philosophie und den Naturwissenschaften, das Verhältnis von Text und Bild und die Beziehungen von Theologie und Literatur.

Andreas Mauz, geb. 1973, Germanist und ev. Theologe, seit 2011 Oberassistent an der Theologischen Fakultät Zürich, Co-Organisator der Sommerakademie Schweizer Literatur im Centre Dürrenmatt, Neuchâtel.

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:

Die Christus Trilogie
Die Christus Trilogie
von: Patrick Roth, Michaela Kopp-Marx
PDF ebook
23,99 €
Katastrophen
Katastrophen
von: Ruth Klüger
PDF ebook
14,99 €
Goethe-Jahrbuch 131, 2014
Goethe-Jahrbuch 131, 2014
von: Jochen Golz, Albert Meier, Edith Zehm
PDF ebook
23,99 €