Details

Gesammelte Werke


Gesammelte Werke

Kommentierte Lese- und Studienausgabe in sechs Bänden
1. Aufl.

von: Johann Peter Hebel, Johann Peter Literarische Gesellschaft Karlsruhe, Jan Knopf, Franz Littmann, Hansgeorg Schmidt-Bergmann, Esther Stern

54,99 €

Verlag: Wallstein
Format: PDF
Veröffentl.: 03.09.2019
ISBN/EAN: 9783835343108
Sprache: deutsch
Anzahl Seiten: 3712

Dieses eBook enthält ein Wasserzeichen.

Beschreibungen

Bekannte sowie zahlreiche bisher unveroffentlichte Texte des Aufklarers und Theologen Johann Peter Hebel. Schon Walter Benjamin, einer der groen Interpreten Johann Peter Hebels, forderte 1926 eine Gesamtausgabe des aufgeklrten Humanisten. Die letzte umfangreiche Ausgabe von 1838 bietet ein nur sehr eingeschrnktes Bild vom Dichter der &quote;Allemannischen Gedichte&quote; (1803) und des &quote;Schatzkstleins des rheinischen Hausfreunds&quote; (1811). Jan Knopf, Franz Littmann und Hansgeorg Schmidt-Bergmann legen nun erstmals eine Gesamtausgabe der Werke vor und rcken den Dichter in das Licht, das ihm endlich gebhrt. Johann Peter Hebel, 1760 geboren, war als Theologe ein Aufklrer, der seine Dichtungen dazu nutzte, die gesellschaftlichen Realitten seiner Zeit offenzulegen und durchschaubar zu machen. Ein &quote;Handorakel der Lebensklugheit fr kleine Leute&quote; sei sein Werk, konstatierte Ernst Bloch. Hebel selbst war ein &quote;Hausfreund&quote; im konkreten Sinn und einer der groartigsten Erzhler der Weltliteratur zugleich - Vorbild fr Tolstoi, Kafka oder Brecht. Die sechsbndige Studienausgabe erschliet - neben den bekannten Texten Hebels - zahlreiche unverffentlichte und unbekannte Schriften, die den immensen Umfang des gesamten Werks erstmals zugnglich machen. Die gewhlte Chronologie der Prsentation, orientiert an den Erstdrucken, stellt die Werke in ihren historischen Kontext und kommentiert die zum Verstndnis notwendigen Fakten und Bezge. Das groe Brief-Konvolut der Jahre 1784 bis 1826 ermglichen einen Einblick in die persnlichen Lebensumstnde des ersten Prlaten der Evangelischen Landeskirche in Baden und zeigen Johann Peter Hebel zugleich als einen Meister des schriftlichen Dialogs sowie als gewitzten Dialektiker.

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:

Engel des Vergessens
Engel des Vergessens
von: Maja Haderlap
PDF ebook
8,99 €
Die menschliche Schwäche
Die menschliche Schwäche
von: Steven Bloom
EPUB ebook
14,99 €
Hundskopf
Hundskopf
von: Dea Loher
EPUB ebook
9,99 €