Details

Gesammelte Schriften


Gesammelte Schriften

Band 1: Komparatistik im Spannungsfeld von Philologie und Philosophie
Münchener Universitätsschriften. Münchener Komparatistische Studien, Band 12 1. Aufl.

von: Hendrik Birus

38,99 €

Verlag: Wallstein
Format: PDF
Veröffentl.: 04.01.2021
ISBN/EAN: 9783835345805
Sprache: deutsch
Anzahl Seiten: 844

Dieses eBook enthält ein Wasserzeichen.

Beschreibungen

Band 1 der auf drei Bände angelegten Schriften des Komparatisten und Goethe-Forschers Hendrik Birus.

Die "Gesammelten Schriften" des Münchener Literaturwissenschaftlers Hendrik Birus werden in drei Bänden dessen weltweit verstreut erschienene Vorträge und Abhandlungen aus den Jahren 1980 bis 2020 enthalten und eine Summe seines wissenschaftlichen Schaffens ziehen. Der nun vorliegende erste Band enthält thematisch geordnet seine Untersuchungen zur Allgemeinen und Vergleichenden Literaturwissenschaft im Spannungsfeld von Philologie und Philosophie.
Die Bände 2 und 3 werden 2021 erscheinen. Die Studien in Band 2 beschäftigen sich vor allem mit der deutschen Literatur von Lessing bis Celan aus komparatistischer Sicht, Band 3 wird Birus' Goethe-Studien enthalten.
Aus dem Inhalt von Band 1:
• Am Schnittpunkt von Komparatistik und Germanistik:
• Die Idee der Weltliteratur
• "Vor Augen stellen": Das Problem der Anschaulichkeit in der klassischen Metapherntheorie
• Kulturwissenschaftliche Literaturwissenschaft: Auf den Spuren von Böckh und Nietzsche, Burckhardt, Warburg und Benjamin
• Psychoanalyse literarischer Werke? Alternativen der Freudschen Literaturinterpretation
• Hermeneutik und Strukturalismus. Eine kritische Rekonstruktion ihres Verhältnisses am Beispiel Schleiermachers und Jakobsons.
• Michel Foucault - ein "Germanist"?
• Derridas "Schibboleth - pour Paul Celan" als Antwort auf Heideggers "Die Sprache im Gedicht"
Hendrik Birus, geb. 1943, war Professor für Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft an der Ludwigs-Maximilians-Universität in München und Dean of Humanities and Social Sciences an der Jacobs University in Bremen. Er ist Vizepräsident der Bayerischen Akademie der Wissenschaften.
Aus seinen zahlreichen Publikationen ist besonders die kommentierte Edition von Goethes "West-östlichem Divan" hervorzuheben sowie das Gemeinschaftsunternehmen einer kommentierten Übersetzung sämtlicher polyglotten Gedichtanalysen Roman Jakobsons.
Arbeitsschwerpunkte: Literaturtheorie, Hermeneutik und Literarische Onomastik; Editionsphilologie; Komparatistik im Zeitalter der Globalisierung; Wechselbeziehungen von Dichtung, Philosophie, bildender Kunst und Musik; produktive Rezeption von Klassikern der europäischen und orientalischen Dichtung in der deutschen Literatur seit dem 18. Jahrhundert; "Goethe und kein Ende".

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:

Werke
Werke
von: Hermann Borchardt, Hermann Haarmann, Christoph Hesse, Lukas Laier
PDF ebook
27,99 €
1857
1857
von: Wolfgang Matz
EPUB ebook
23,99 €
1857
1857
von: Wolfgang Matz
PDF ebook
23,99 €