Details

Gedichte aus dem Nachlass


Gedichte aus dem Nachlass


Christine Lavant: Werke in vier Bänden, Band 3

von: Christine Lavant, Fabjan Hafner, Doris Moser, Brigitte Strasser

30,99 €

Verlag: Wallstein
Format: PDF
Veröffentl.: 01.03.2017
ISBN/EAN: 9783835341005
Sprache: deutsch
Anzahl Seiten: 654

Dieses eBook enthält ein Wasserzeichen.

Beschreibungen

Fast 500, grotenteils unbekannte Gedichte von Christine Lavant. Eine unvergleichliche Entdeckung. Wer das, was er schreiben muss, zurckhlt, ist vielleicht wie ein Weib, das seine Kinder vergrbt aus Angst, sie knnten dem lieben Nachbarn nicht gefallen stellte Christine Lavant fest. Die Krntner Dichterin schrieb zeitlebens ca. 1.800 Gedichte. Nur gut ein Drittel davon hat Lavant auch verffentlicht. Inhaltlich khnere, formal riskantere Gedichte hielt sie zunchst zurck, und nach der Verffentlichung ihres dritten groen Gedichtbandes Der Pfauenschrei (1962), als ihre dichterische Stimme nahezu verstummt war, wollte sie von Verffentlichung nichts mehr wissen. Viele Gedichte aus dem Nachlass zeigen ungeschtzt und zugnglich, wo Lavants bildgewaltige Dichtung ihren Ausgang nimmt. Es ist eine Lyrik, von der Monika Rinck sagt, sie sei die ungeheure Transformation von Schmerz und Leid in ein groes, kraftvolles und zuweilen immens komisches Werk. Der dritte Band der vierbndigen Werkausgabe enthlt eine Auswahl aus den nachgelassenen Gedichten aus allen Schaffensperioden, darunter auch das lange Zeit verschollene, erst krzlich wieder entdeckte Erstlingswerk Die Nacht an den Tag das 1948 zwar gesetzt, aber nie gedruckt wurde. Drei Viertel der hier versammelten Gedichte sind Erstverffentlichungen, die brigen wurden zuvor in diversen Nachlasspublikationen publiziert.

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:

Wundertiere
Wundertiere
von: Heinrich Detering
PDF ebook
14,99 €
Das Liebesleben der Stimmen
Das Liebesleben der Stimmen
von: Hendrik Rost
EPUB ebook
14,99 €
Wundertiere
Wundertiere
von: Heinrich Detering
EPUB ebook
14,99 €