Details

Gedanken sind Kräfte


Gedanken sind Kräfte

Eine persönliche Annäherung an den Widerstand meines Vaters Günther Smend
Stuttgarter Stauffenberg-Gedächtnisvorlesung, Band 2016

von: Axel Smend

5,99 €

Verlag: Wallstein
Format: PDF
Veröffentl.: 03.07.2017
ISBN/EAN: 9783835341333
Sprache: deutsch
Anzahl Seiten: 38

Dieses eBook enthält ein Wasserzeichen.

Beschreibungen

Die Kraft der Gedanken gab der Familie Smend Halt in schwierigsten Zeiten.

Der Offizier Günther Smend (1912 – 1944) bezahlte sein Mitwirken im Widerstand gegen den Nationalsozialismus mit dem Leben. Seiner Familie hinterließ er Gedanken und Aufzeichnungen aus der Haft, die für seinen Sohn Axel Smend der Schlüssel zum Verständnis des Vaters sind. Sie zeigen Günther Smend als gläubigen Christen und gaben seinen Hinterbliebenen nach seiner Hinrichtung Halt und Orientierung. Axel Smend, der Kuratoriumsvorsitzende der Stiftung 20. Juli 1944, verknüpft in seinem bewegenden Vortrag die Notizen seines Vaters mit der persönlichen Geschichte seiner Familie, die wie die Angehörigen anderer Widerstandskämpfer nach 1945 Anfeindungen erleben musste.
Axel Smend, geb. 1944, Sohn des Widerstandskämpfers Günther Smend, studierte Rechtswissenschaften und Französisch. Nach verschiedenen Stationen in der Wirtschaft ist er seit 2010 als Rechtsanwalt in Berlin tätig. Er ist Vorsitzender des Kuratoriums der "Stiftung 20. Juli 1944" sowie Mitglied des Stiftungsrates der Freya von Moltke-Stiftung und Kuratoriumsmitglied der "Bürgerstiftung Berlin".

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:

Der Hitler-Stalin-Pakt 1939 in den Erinnerungskulturen der Europäer
Der Hitler-Stalin-Pakt 1939 in den Erinnerungskulturen der Europäer
von: Anna Kaminsky, Dietmar Müller, Stefan Troebst
PDF ebook
31,99 €
Sport im Abseits
Sport im Abseits
von: Henry Wahlig
PDF ebook
19,99 €
Begrenzte Freundschaft
Begrenzte Freundschaft
von: Sabine Mangold-Will
PDF ebook
33,99 €