Details

Feuerfreund


Feuerfreund

Roman
2. Aufl.

von: Sabine Peters

14,99 €

Verlag: Wallstein
Format: EPUB
Veröffentl.: 05.12.2012
ISBN/EAN: 9783835323957
Sprache: deutsch
Anzahl Seiten: 220

Dieses eBook erhalten Sie ohne Kopierschutz.

Beschreibungen

Rupert schickt Marie aus Portugal Briefe, in die er Federn, Zigaretten, Ziegenzähne oder Schmetterlingsflügel einlegt. Bald ziehen die beiden zusammen ans hinterste Ende von Ostfriesland, dort schreiben sie ihre Bücher. Aber: 33 Jahre Altersunterschied, wie geht das? Rupert ist ein Feuerfreund, er hütet gern die Glut im Küchenofen, wenn er nicht am Deich nach den Wattvögeln sieht. Das ist kein Rückzug in die Idylle; er ist ein radikal denkender Mensch, der die Welt ungerecht eingerichtet findet. Mit Freunden von überall her diskutieren Rupert und Marie darüber, wie sich das ändern lässt. Fortwährend sind sie unterwegs in Deutschland und Europa, bevor sie nach Hamburg umziehen. Eine Liebesgeschichte, die von ihrem Ende her erzählt wird, als Rupert gestorben ist, mit fast achtzig, nach mehr als zwanzig Jahren Zusammenseins. Alles ist wie immer, nur Rupert fehlt. Er soll aber doch erfahren, was Marie, was die Freunde und eine unüberschaubar große Familie jetzt umtreibt. Marie schreibt ihm Briefe, sie erzählt es ihm. In der Gegenwart tauchen aber auch immer wieder Erinnerungen an das gemeinsame Leben auf. Abschied nehmen aus inniger Nähe, wie geht das? "Feuerfreund" ist ein atmosphärisch dichtes Mosaik aus Stimmungen und Stimmen, die Sabine Peters in ihrer eigenen Sprache verbindet.
Sabine Peters, geb. 1961, studierte Literaturwissenschaft, Politikwissenschaft und Philosophie in Hamburg. Nach einigen Jahren im Rheiderland lebt sie seit 2004 wieder in Hamburg. Neben Romanen, Erzählungen und Hörspielen schreibt Sabine Peters auch Essays und Kritiken. Sie wurde ausgezeichnet u.a. mit dem Ernst-Willner-Preis beim Ingeborg-Bachmann-Wettbewerb, dem Clemens-Brentano-Preis und dem Evangelischen Buchpreis. Preise, Stipendien (Auswahl): 1989 Ernst-Willner-Preis, Klagenfurt, Österreich 1991 Weissensteinpreis der Stadt Solothurn, Schweiz 1992 Aufenthaltsstipendium des LCB, Berlin 1995 Aufenthaltsstipendium der Akademie Schloß Solitude, Stuttgart 1998 Aufenthaltsstipendium im Ledig-House, Ghent, USA 1999 Förderpreis des Landes Niedersachsen 2001 Clemens Brentano Preis der Stadt Heidelberg für das Buch "Nimmersatt" 2002 Aufenthaltsstipendium Edenkoben/Rheinland-Pfalz 2004 Aufenthaltsstipendium in Beer-Sheva/Israel, gefördert vom Center for german studies der Ben-Gurion-Universität Beer-Sheva und vom niedersächsischen Ministerium für Wissenschaft und Kultur 2005 Evangelischer Buchpreis 2006 Sonderpreis der Jury "Buch des Jahres 2006", gestiftet vom ver.di-Fachbereich Medien, Kunst und Industrie Rheinland-Pfalz-Saar 2012 Georg-K.-Glaser-Literaturpreis des Landes Rheinland-Pfalz und des Südwestrundfunks in Mainz

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:

Engel des Vergessens
Engel des Vergessens
von: Maja Haderlap
PDF ebook
8,99 €
Die menschliche Schwäche
Die menschliche Schwäche
von: Steven Bloom
EPUB ebook
14,99 €
Hundert Tage
Hundert Tage
von: Lukas Bärfuss
PDF ebook
7,99 €