Details

Die Sprache der Eroberinnen


Die Sprache der Eroberinnen

und andere Glossen

von: Luise F. Pusch

7,99 €

Verlag: Wallstein
Format: PDF
Veröffentl.: 04.10.2016
ISBN/EAN: 9783835329928
Sprache: deutsch
Anzahl Seiten: 143

Dieses eBook enthält ein Wasserzeichen.

Beschreibungen

Mit Witz und Verstand gegen die Mannkos der deutschen Sprache.

Keltinnen, Langobardinnen, Sächsinnen, Burgunderinnen und Römerinnen … Im Geschichtsbuch und im Comic werden sowohl die Erobernden als auch die Eroberten gern zur Hälfte vergessen - ein Missstand, der bis heute anhält.
Segelt das Flüchtlingsproblem unter falscher Flagge, wenn eine flüchtende Frau, die in Deutschland ankommt, sprachlich erneut vertrieben wird? Hat die Verpartnerung ausgedient? Ist Kinderfreiheit schöner als Kinderlosigkeit? Brauchen wir die Frauenquote fürs Cockpit? Was ist zu tun gegen den Sexismus im Paarlauf?
Luise F. Pusch nimmt politische Fragen unter die feministische und sprachliche Lupe, deckt Alltagssexismen auf und hilft, die Sprache zurückzuerobern.
Luise F. Pusch, geb. 1944, ist Professorin für Sprachwissenschaft und freie Publizistin sowie Autorin u. a. von: »Die Frau ist nicht der Rede wert" (1999); »Alle Menschen werden Schwestern" (1990); »Das Deutsche als Männersprache" (1984) und »Sonja. Eine Melancholie für Fortgeschrittene" (1981). Außerdem ist Pusch Mitherausgeberin u. a. von: »Berühmte Frauenpaare" (2004); »WahnsinnsFrauen" (3 Bde., 1992-1999) und »Berühmte Frauen: 300 Porträts" (2 Bde., 1999 und 2001)
Im Wallstein Verlag erschienen:
Die dominante Kuh (2013); Deutsch auf Vorderfrau (2011); Frauengeschichten. Berühmte Frauen und ihre Freundinnen, hg. von Joey Horsley und Luise F. Pusch (2010); Der Kaiser sagt Ja (2009); Die Eier des Staatsoberhaupts (2008).

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:

Der Tag vor dem Abend
Der Tag vor dem Abend
von: Harald Hartung
PDF ebook
15,99 €
Über die Schönheit häßlicher Bilder
Über die Schönheit häßlicher Bilder
von: Max Brod, Lothar Müller
EPUB ebook
23,99 €
Rufe in die Welt
Rufe in die Welt
von: Armin T. Wegner, Miriam Esau, Michael Hofmann
PDF ebook
19,99 €