Details

Der feiste Doktor


Der feiste Doktor

Luther, sein Körper und seine Biographen
Historische Geisteswissenschaften. Frankfurter Vorträge, Band 3

von: Lyndal Roper

7,99 €

Verlag: Wallstein
Format: PDF
Veröffentl.: 08.10.2012
ISBN/EAN: 9783835322790
Sprache: deutsch
Anzahl Seiten: 80

Dieses eBook erhalten Sie ohne Kopierschutz.

Beschreibungen

Ein kulturhistorischer Beitrag über die Bedeutung der Gestalt und Darstellung Martin Luthers.

In beinahe allen Darstellungen nach 1525 wird Martin Luther beleibt dargestellt. Im Unterschied zu Heiligen und anderen frommen Gestalten, deren Schlankheit als Beweis für ihre Gleichgültigkeit gegenüber den Verführungen des Fleisches gilt, war Luthers Beleibtheit untrennbar mit seinem Image verbunden. Warum wurde Luther so dargestellt und wieso war sein Körper so wichtig für das Luthertum? In diesem Essay untersucht Roper, wie und warum das Bild seines Körpers seine Biographie bestimmte.
Die Autorin Lyndal Roper, geb. 1956, Professorin füÌr Geschichte der Frühen Neuzeit an der Universität Oxford.

Bernhard Jussen, geb. 1959, ist Professor für Mittelalterliche Geschichte an der Universität Frankfurt a.M. und Sprecher des Forschungszentrums für Historische Geisteswissenschaften.

Susanne Scholz, geb. 1966, ist Professorin für englische Literatur und Kultur an der Universität Frankfurt a.M.

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:

Im Grunde ein Bild
Im Grunde ein Bild
von: Michael Bies
PDF ebook
31,99 €
Paul Reusch und die Gutehoffnungshütte
Paul Reusch und die Gutehoffnungshütte
von: Christian Marx
PDF ebook
57,99 €
Generation und Raum
Generation und Raum
von: Söhnke Grothusen, Vânia Morais, Hagen Stöckmann
PDF ebook
23,99 €