Details

Amtsgewalt und Volksgesundheit


Amtsgewalt und Volksgesundheit

Das öffentliche Gesundheitswesen im nationalsozialistischen München
München im Nationalsozialismus. Kommunalverwaltung und Stadtgesellschaft, Band 1

von: Annemone Christians

29,99 €

Verlag: Wallstein
Format: PDF
Veröffentl.: 04.11.2013
ISBN/EAN: 9783835324640
Sprache: deutsch
Anzahl Seiten: 374

Dieses eBook erhalten Sie ohne Kopierschutz.

Beschreibungen

Der Umbau der Gesellschaft nach erbbiologisch-rassistischen Ordnungsideen war ein Hauptziel nationalsozialistischer Politik. Dabei kam der auf "Rassenhygiene" programmierten Gesundheitspolitik eine Schlüsselrolle zu. Annemone Christians untersucht diesen Politikbereich am Beispiel Münchens, der sogenannten "Hauptstadt der Bewegung". Im Vordergrund stehen dabei Kooperationen und Konflikte städtischer Stellen und ihre Folgen für die gesundheitspolitische Praxis der Münchner "Erb- und Rassenpflege".
Die Autorin nimmt Fürsorge- und Verfolgungshandeln gleichermaßen in den Blick und verdeutlicht damit die charakteristische Ambivalenz der NS-Gesundheitspolitik. Dieser Ansatz der Untersuchung legt Brüche und Kontinuitäten in Gesundheitsdefinitionen, Personalpolitik und Verwaltungsstrukturen frei.
Annemone Christians, geb. 1981, studierte Neuere und Neueste Geschichte, Alte Geschichte sowie Kommunikationswissenschaften in München und Barcelona. Seit 2012 ist sie wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Gedenkstätte Lindenstraße für die Opfer politischer Gewalt im 20. Jahrhundert und assoziierte Forscherin am Zentrum für Zeithistorische Forschung Potsdam.

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:

Was heilt Kunst?
Was heilt Kunst?
von: Sophie Schönberger
PDF ebook
15,99 €
Juden im Sport in der Weimarer Republik und im Nationalsozialismus
Juden im Sport in der Weimarer Republik und im Nationalsozialismus
von: Lorenz Peiffer, Arthur Heinrich
PDF ebook
38,99 €
Vom Kreisauer Kreis zum neuen Kreisau
Vom Kreisauer Kreis zum neuen Kreisau
von: Helmuth Caspar Graf von Moltke
PDF ebook
5,99 €