Details

Tradition - Autonomie - Innovation


Tradition - Autonomie - Innovation

Göttinger Debatten zu universitären Standortbestimmungen

von: Gerd Lüer, Horst Kern

15,99 €

Verlag: Wallstein
Format: PDF
Veröffentl.: 10.05.2013
ISBN/EAN: 9783835323353
Sprache: deutsch
Anzahl Seiten: 312

Dieses eBook erhalten Sie ohne Kopierschutz.

Beschreibungen

In Auseinandersetzung mit den sich wandelnden historischen Gegebenheiten konnte sich die Universität Göttingen seit ihrer Gründung einen bedeutenden Platz in der Welt der Wissenschaften erobern - eine Position, auf die sie bis heute mit einigem Stolz blicken kann und die sie auch künftig einnehmen möchte. Die historisch ausgerichteten Beiträge des Bandes nehmen Ziele, Motive und zeitgeschichtliche Bedingungen in den Blick, die zur Gründung und Weiterentwicklung der Georgia Augusta geführt haben. Mit den gegenwärtigen und zukünftigen Aufgaben beschäftigen sich Autoren sowohl aus dem Bereich der Geistes- als auch der Naturwissenschaften.
Aus dem Inhalt:
Frank Rexroth: Horte der Freiheit oder der Rückständigkeit? Die europäischen Universitäten der Vormoderne
Rebekka Habermas: Universität und Protest im Vormärz
Habbo Knoch: Wissenschaft und Führerprinzip
Horst Kern: Die blockierte Universität
Heinrich Detering: Die Zukunft der Literaturwissenschaft
Florian Wörgötter: Roboter mit kognitiven Eigenschaften: Möglich? Sinnvoll? Gewünscht?
Andreas Paulus: Rechtswissenschaft in der globalisierten Welt
Die Herausgeber
Gerd Lüer, geb. 1938, emeritierter Professor für Psychologie an der Universität Göttingen. Mitglied der Akademie der Wissenschaften zu Göttingen und der Academia Europaea, London. Arbeitsschwerpunkte: Experimentalpsychologische Untersuchungen von kognitiven Prozessen des Denkens und Problemlösens, der Gedächtnistätigkeit und der visuelle Wahrnehmung; Geschichte der Psychologie.
Horst Kern, geb. 1940, emeritierter Professor für Sozialwissenschaften, insbesondere der international vergleichenden, an der Universität Göttingen. Von 1998 bis 2004 Präsident der Universität Göttingen. Mitglied der Akademie der Wissenschaften zu Göttingen. Arbeitsschwerpunkte: Vergleichende Politische Ökonomie, Wissenschaftssoziologie, insbesondere Probleme wissenschaftlicher Kreativität.

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:

Historisches Lernen denken
Historisches Lernen denken
von: Thomas Sandkühler
PDF ebook
34,99 €