Details

Gottfried Benn und das Wissen der Moderne


Gottfried Benn und das Wissen der Moderne

1905 - 1932

von: Marcus Hahn

69,99 €

Verlag: Wallstein
Format: PDF
Veröffentl.: 01.03.2012
ISBN/EAN: 9783835321908
Sprache: deutsch
Anzahl Seiten: 840

Dieses eBook erhalten Sie ohne Kopierschutz.

Beschreibungen

Die komplexe Bezugnahme und Anverwandlung von Wissensbeständen der Moderne im Werk Gottfried Benns.

"Der Lyriker kann gar nicht genug wissen", heißt es apodiktisch in Gottfried Benns Marburger Poetologie-Vortrag "Probleme der Lyrik", der nicht von ungefähr in einem Universitätshörsaal gehalten wurde: "Man muß dicht am Stier kämpfen, sagen die großen Matadore, dann vielleicht kommt der Sieg." Marcus Hahn zeichnet Benns Stierkampf mit dem Wissen der Moderne bis zum Jahr 1932 minutiös nach. Auf den Spuren des wütenden Wissenschaftskritikers, aber auch virtuosen Wissenschaftskompilators Benn unternimmt er eine Serie aufwendiger literatur- und kulturwissenschaftlicher Expeditionen in die Hirnforschung, in die Anatomie, in die Psychologie, in die Biologie, in die Psychiatrie und in die Anthropologie der Moderne. Erstmals wurde in dieser Studie der wissenschaftliche Teil der Nachlassbibliothek Benns systematisch ausgewertet.
Der Autor
Marcus Hahn, geb. 1968, Studium der Germanistik, Geschichte und Philosophie in Köln, ist Literatur- und Medienwissenschaftler in Siegen. Zuletzt veröffentlicht: Trancemedien und Neue Medien um 1900. Ein anderer Blick auf die Moderne (2009).

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:

Repräsentationen des Krieges
Repräsentationen des Krieges
von: Søren R. Fauth, Kasper Green Krejberg, Jan Süselbeck
PDF ebook
23,99 €
Esmeralda
Esmeralda
von: Eckart Goebel
PDF ebook
23,99 €
Sebalds Blick
Sebalds Blick
von: Jakob Hessing, Verena Lenzen
PDF ebook
19,99 €